Freies CSS Drop-Down Menu Framework

Drop Down Menü LogoEin Framework für DropDown-CSS-Menüs, funktional in allen gängigen Browsern mit minimalem Einsatz von JavaScript, ausschließlich für IE 5 und 6. Lizenziert unter der GNU General Public License.
--> Seite besuchen

Dropdown- und Flyoutmenüs mit CSS und JavaScript

toolsEs gibt mittlerweile eine Reihe von Dropdown- und Flyout-Menüs, die mit mehr oder weniger JavaScript auskommen. Basis ist im wesentlichen das Pulldownmenü von Eric Meyer, das mit reinem CSS auskommt und kein JavaScript benötigt, allerdings auch nur in modernen Browsern funktioniert, die ausreichend CSS2 unterstützen – also nicht im Internet Explorer. Patrick Griffiths und Dan Web entwickelten in Ihrem Artikel »Sun of Suckerfish Dropdowns« diesen Ansatz weiter und ergänzten ihn um um ein kleines JavaScript, das die fehlende Funktionalität in den Internet Explorern ab Vs. 5 bereit stellt. Christian Heilmann baut diesen Ansatz noch einmal weiter aus und stellt mit »YADM – Yet another dynamic menu« kleines Framework für Pulldownmenüs zur Verfügung. Eine weitere Variante von Suckerfish ist bei solarDreamStudios zu finden.
Die umfangreichste Sammlung an Menüs (Dropdown oder Flyout) ist zweifellos bei Stu Nichols auf CSSplay zu finden. Er hat es mittlerweile geschafft, diese Menüs nur mit Hilfe von CSS auch im Internet Explorer 6 zum Laufen zu bringen (mit trickreichen Conditional Comments, die das Menü in Tabellen packen). Zusätzlich bietet er auch Varianten mit kurzen JavaScripts an, allerdings auf einer eigenen Seite.
Achtung: die Menüs von Stu Nichols sind nur für den nicht kommerziellen Einsatz frei; eine Verwendung in kommerziellen Projekten erfordert eine schriftliche Zustimmung und eine Spende.
(14.3.2008)
--> Seite besuchen

Experimente mit Cascading Style Sheets

Cssplay - LogoDie Homepage von Stu Nichols, in der er eine unglaubliche Fülle von raffinierten CSS-Tricks ausbreitet: Menüs, Layout-Techniken, Boxen mit runden Kanten, Photogalerien und vieles mehr. Unbedingt vorbeischauen ...
--> Seite besuchen

Navigation mit gleitenden Hintergründen (Sliding Doors of CSS)

Styleworks - LogoKlaus Langenberg hat den bekannten Artikel Sliding Doors of CSS ins Deutsche übersetzt. Mit dieser Technik können barrierefreie Textmenüs aufgebaut werden, die aussehen wie klassische Rollover-Buttons, jedoch über den normalen Textzoom des Browsers vergrößert werden können. Der Trick dabei sind zwei Hintergrundgrafiken, die sich wie Schiebetüren auseinander schieben können. Der Artikel besteht aus zwei Teilen: zu Teil 1 und zu Teil 2.
--> Seite besuchen

Komplex-dynamische Listen

Styleworks - LogoMit Komplex-dynamischen Listen sind Listen gemeint, die sich dynamisch in mehreren Spalten aufbauen, ähnlich wie die Spaltendarstellung im Dateibrowser von Mac OS X.l Ein Mausklick auf einen Eintrag in der ersten Liste in der linken Spalte macht eine zweite Liste sichtbar, deren Inhalt vom angeklickten Wert der ersten Liste abhängt. Das ist nur über eine geschickte Kombination von CSS und (barrierefreiem) JavaScript möglich. Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung von Complex Dynamic Lists: Your Order Please von Christian Heilmann, erschienen bei A List Apart (ALA).
--> Seite besuchen

CSS Play: Experimente mit Cascading Style Sheets

css play logoEine sehens- und besuchenswerte Seite von Stu Nichols, die hält, was der Titel verspricht: Animationen, CSS-Slide-Shows, Menüs und Layouts in beeindruckender Qualität. Leider nur in Englisch und mit ziemlich viel Werbung versehen, aber die Beispiele sind sehenswert.
--> Seite besuchen

Dynamic Drive CSS Library

d für DynamicKleine CSS-Bibliothek mit CSS-Anleitungen und Schnipseln zu verschiedenen Themen: Horizontale und vertikale Menüs, Bildgestaltung, Formulare, DIVs und Container, Links, Buttons und andere.
--> Seite besuchen

Horizontale und vertikale CSS-Menüs

Exploding Boy LogoExploding Boy veröffentlicht horizontale und vertikale CSS-Menüs zum »Mitnehmen«, also für freien Download. Weitere horizontale Variantenvertikale Varianten. Weitere vertikale Menü-Varianten für die freie Benutzung sind bei »e-lusion.com» zu finden.
--> Seite besuchen

Centered Sliding Door Menues

Unter »centered sliding door menues« versteht man waagrechte CSS-Menüs in Form von Karteikartenreiter. Die Besonderheit liegt darin, dass sie sich beim Textzoom vergrößern und dass sie unterschiedliche Größe haben können (während meine hier sich zwar ebenfalls vergrößern, aber alle die gleiche Größe haben müssen). Exploding Boys bietet Links zu Bauanleitungen und eine ganze Menge frei verwendbarer Beispiele.
--> Seite besuchen

CSS.MAXDESIGN.COM.AU: Listen, Floats und Selects im CSS

Hundekopf - Logo von maxdesignAlles, was Sie schon immer über Listen wissen wollten - und viel mehr. Tabellenloses Design und Menüs mit Hilfe von Listen werden anhand einer Vielzahl von Beispielen beschrieben. Sie können alle Beispiele online testen und den Quellcode direkt auskopieren. Zusammen mit einer detailierten Anleitung (leider nur in Englisch)
--> Seite besuchen